Studying in the UK

Das perfekte Rezept für einen schmackhaften Businesskurs

Business-EnglischkurseDie wichtigste Zutat: Studenten

Man nehme vier bis acht Studenten, mit einem guten mittleren bis fortgeschrittenen Level, befindet. Für gewöhnlich sind sie jeden Alters und aus allen Ländern und Jobbranchen.

SGI Businessenglisch-Studenten profitieren von zwei Seiten: Zum einen Teil arbeiten sie viel mit dem Buch und der Fokus liegt hauptsächlich auf dessen Inhalten. In der zweiten Hälfte geht es dann eher um persönliche Bedürfnisse und Kenntnisse in Businessenglisch, wie Präsentationen, Meetings, Verhandlungen, erfolgreiche und sichere Telefonate oder das Schreiben von E-Mails und Berichten, zu vertiefen.

Das Rezept ist von Kurs zu Kurs unterschiedlich – je nach Wünschen und Bedürfnissen des Studenten. Wie bei einem perfekten Dinner braucht auch das Erlernen und Verbessern von Sprachkenntnissen seine Zeit und eine persönliche Note.

Rezept für eine erfolgreiche Präsentation

  • Utensilien: Stift und Zettel, benötigte Kopien, Fernseher und DVD-Player, Aufnahmegeräte
  • Schneide die Themen der Präsentation in mundgerechte Stückchen: Einleitung, Problemdarstellung, Schwerpunkt der Präsentation, Schlussfolgerungen usw. und gehe alles der Reihe nach durch.
  • Verfeinere den Vortrag mit eigenen Vokabeln, Wünschen und Ideen
  • Für das volle Genussaroma solltest du spezielle Präsentationstechniken, wie Rhetorische Fragen oder sich ändernde Satzmelodien, verwenden.
  • Großartige Gerichte gelingen nur durch viel Übung und das Gleiche gilt auch für Vorträge.
  • Und nun probiere einen Löffel! Was kann es Besseres geben, als anspruchsvolle Essensgäste (also die anderen Studenten), die dir ein Feedback zu deinen Bemühungen geben?!

Guten Appetit

Genauso wie Kochen, sollte auch Businessenglisch Spaß machen, eine Herausfordung bieten und letztendlich vor allem eine Belohnung sein. Das Endergebnis sind viele glückliche Studenten mit einem leicht zu verstehenden Rezeptbuch in Englisch für verschiedene, und vor allem realitätsnahe Geschäftssituationen.

Von Dan Lander, Business-Englischlehrer und leidenschaftlicher Koch.