Studying in the UK

Englisch lernen in 5 Minuten!

Englisch LernenJeder braucht doch heutzutage mehr Zeit, oder? Wäre es also nicht toll, wenn es eine Methode gäbe, mit der man in nur 5 Minuten Englisch lernen kann? Das würde doch eine Menge Zeit und Kraft sparen, oder?

Klar wissen wir alle, dass das nicht wirklich möglich ist. Ich habe trotzdem einen Tipp, der einen 5 Minuten täglich kostet und dein Vokabelwissen und deine Grammatikkentnisse echt verbessern kann. Lies einfach jeden Tag einen Online-Artikel in deiner eigenen Sprache. Am besten, du nimmst ein internationales Thema, wie Berichte zur Weltmeisterschaft, die Tour de France, die BP-Ölkatastrophe, die Rezension des neuesten Blockbusters, Obamas letzte Ansprache, G8-Proteste, einen nationalen Streik oder eine Naturkatastrophe, wie Hurricane Katrina. Jeden Tag findet man eine Nachricht, die um die ganze Welt geht. Sobald man den Artikel dann in Deutsch gelesen hat, geht man einfach auf eine Webseite mit englischen Nachrichten, wie The Guerdian, BBC, The Telegraph, The Daily Mail und lies das Gleiche, nur eben noch einmal auf Englisch.

Du wirst sehen, dass die Story nahezu identisch ist und man viele Vokabeln miteinander vergleichen kann. Außerdem sieht man, wie die Sprache angewendet wird und man findet viele Grammatikregeln, die du wahrscheinlich schon aus deinem Englischbuch kennst, jetzt in der Praxis.

Überleg doch mal, wenn man 3 neue Wörter pro Tag lernt, dann hat man schon 15 neue Vokabeln bzw. Sätze innerhalb einer Woche. Das sind 60 neue Wörter jeden Monat, die sehr wichtig sind und von Muttersprachlern auch verwendet werden.

5 Minuten am Tag. Das ist gar nichts! Also warum diese Zeit nicht einfach mit produktivem Lernen ausfüllen? Denn eines steht fest, im Umgang mit Sprachen: Use it, or lose it!